DRK Helferteam sucht Verstärkung in Herzebrock-Clarholz

Die stellvertretende Leiterin der Blutspende in Herzebrock-Clarholz Elisabeth Jarsch ist zufrieden. Auch am Donnerstag war das Interesse am Blutspenden in der Josefschule in Herzebrock wieder groß. Selbstverständlich sei dies heutzutage nicht mehr. Und die Arbeit kann auch nur aufgrund zahlreicher ehrenamtlicher Helfer erledigt werden.

Unterstützung wird aktuell gesucht beim Küchenteam, welches in zwei Schichten die Blutspender mit Kaffee und geschmierten Brötchen verpflegt. Von 15:-18:00 Uhr und von 18:-21:00 Uhr würde sich das Team aus der Küche um Verstärkung freuen. Aber auch über neue (alte) Gesichter bei der Anmeldung und beim Pflastern ist jederzeit willkommen. Interessenten können sich hier melden: Telefon 0171-1955108

Besonders freut sich Elisabeth Jarsch über den langjährigen Helfer und Ausbilder Klaus Bernd, der schon seit 63 Jahren bei der DRK Ortsgruppe Herzebrock-Clarholz aktiv dabei ist. Früher war er beim DRK Kreisverband Gütersloh für eine gute und sachgerechte Ausbildung der Ausbilder verantwortlich und hat bei vielen Einsätzen im Ausland bei Katastrophen geholfen.