Herzebrocker Grundschüler absolvieren Radfahrprüfung

Bei wider Erwarten gutem Wetter legten am  vergangenen Montag die Schüler und Schülerinnen der 4. Klassen der Josefschule ihre praktische Fahrradprüfung ab. Die Kinder der Bolandschule hatten ihre Prüfung bereits am 11. Oktober.

Nachdem innerhalb des Sachunterrichtes die theoretischen Grundlagen in Form von Kenntnissen über das verkehrssichere Fahrrad, Verkehrszeichen, Vorfahrtsregeln, dem richtigen Abbiegen, usw. gelegt worden waren, starteten die praktischen Übungen im Straßenverkehr. Dabei unterstützt wurden die Lehrkräfte von Alexander Hüske von der Polizei Gütersloh und Jürgen Peta von der Verkehrswacht.

Nachdem alle Kinder schon in der vorangegangenen Woche die theoretische Prüfung bestanden hatten, brachten sie danach auch die praktische Prüfung erfolgreich hinter sich. Tatkräftig unterstützt wurden die Veranstalter am Prüfungstag außerdem von vielen Eltern der Prüflinge, die an den 8 Stationen die Fahrleistung der Kinder bewerteten.

Vertreter der Kreissparkasse überreichten zum Schluss jedem Prüfling ein kleines Geschenk. Besonders geehrt wurden Erik Dresmann bei der Josefschule und Felix Hunkenschröder bei der Bolandschule. Beide hatten sowohl in der praktischen, als auch in der theoretischen Prüfung Null Fehler.