Helden im Alltag

Bericht eines Herzeblog-Lesers:

Ich fuhr heute um 15:30 Uhr mit dem Fahrrad von Gütersloh nach Herzebrock. Beim Restaurant in Pixel sah ich, wie ein kleiner Bus der Linie 74 einen jungen Schüler an der Straße heraus ließ. Dieser blieb verunsichert am Rand stehen. Die Busfahrerin erkannte, dass der Junge die stark befahrene Straße überqueren wollte. Sie stieg wieder aus und nahm den Jungen an die Hand. Beide überquerten sicher die Straße. Danke an die unbekannte Fahrerin. Sehen wer Hilfe braucht und auch helfen. Toll!