Verkehrsunfall mit alkoholisiertem Fahrradfahrer

Am Mittwochnachmittag (11.12., 16.12 Uhr) fuhr eine 32-jährige Audi-Fahrerin aus Warstein auf der Otto-Hahn-Straße in Fahrtrichtung ortsauswärts, als von rechts aus der Dieselstraße ein 19-jähriger Fahrradfahrer aus Herzebrock-Clarholz auf die Straße fuhr. Die 32-Jährige konnte nicht rechtzeitig bremsen und es kam zum Zusammenstoß, bei dem der Fahrradfahrer schwer verletzt wurde. 

Ein freiwilliger Atemalkoholtest beim Fahrradfahrer verlief positiv. Aufgrund seiner Verletzungen wurde er mit einem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht, wo ihm außerdem eine Blutprobe entnommen wurde. 

Die 32-jährige Audi-Fahrerin blieb unverletzt. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von 3.060 EUR.