Stellenanzeige: Gemeinde Herzebrock-Clarholz sucht Bauingenieur oder Bautechniker

Die Gemeinde Herzebrock-Clarholz sucht für den Fachbereich 3 – Planen, Bauen und Umwelt – zum 1. Mai 2020 eine/n

Bauingenieurin / Bauingenieur (m/w/d) Fachrichtung Tiefbau / Straßenbau

oder alternativ eine/n

Bautechnikerin / Bautechniker (m/w/d/) Fachrichtung Tiefbau.

Die Beschäftigung erfolgt befristet bis zum 31.10.2021 in Vollzeit (39 Std./Woche). Die Vergütung erfolgt auf der Grundlage des TVÖD EG 11.

Ihr Aufgabenbereich umfasst insbesondere:

  • Bau von Gemeindestraßen
  • Projektplanung, Ausschreibung, Vergabe, Bauleitung, Abrechnung
  • den gesamten Bereich der Straßenunterhaltung
  • das gesamte Aufgabenfeld der Straßenbeleuchtung
  • Koordinierung und Überwachung sonstiger Maßnahmen im Straßenraum
  • Fortführung & Aktualisierung der Straßendatenbank
  • Mitwirkung im Wasserbau, Garten- und Landschaftsbau sowie im Hochbau

Wir erwarten:

  • ein abgeschlossenes Studium im Bauingenieurwesen Fachrichtung Tiefbau / Straßenbau oder eine vergleichbare Fachrichtung oder
  • eine Ausbildung zum staatlich geprüften Techniker Fachrichtung Tiefbau oder vergleichbare Fachrichtung mit entsprechender Berufserfahrung
  • Kenntnisse im Bereich VOB und HOAI
  • EDV-Kenntnisse, besonders im Bereich CAD (Auto-Cad)
  • hohe Eigenmotivation, Belastbarkeit und Flexibilität

Wir bieten:

  • ein Aufgabengebiet, das von hoher Eigenverantwortung und Selbständigkeit geprägt ist
  • ein teamorientiertes Arbeitsklima
  • die Möglichkeit einer zusätzlichen leistungsorientierten Bezahlung
  • eine betriebliche Altersvorsorge

Bewerbungen von Frauen werden ausdrücklich begrüßt. Bei gleicher Eignung und Befähigung werden schwerbehinderte Bewerber/-innen bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 2. Februar 2020 an die

Gemeinde Herzebrock-Clarholz
Am Rathaus 1
33442 Herzebrock-Clarholz
herzebrock-clarholz@gt-net.de

Auskünfte über die Stelleninhalte erteilt Ihnen die Fachbereichsleitung des Fachbereiches 3, Frau Silvia Stevens, Tel. 05245 / 444-201, Email: silvia.stevens@gt-net.de.