Stellenanzeige: Gemeinde sucht Elektroniker/in-Betriebstechnik

Ganz oft ist ja im Arbeitsalltag entscheidend, was „hinten dabei raus kommt“. Das ist auch in unserem Klärwerk so. Und da ist ganz entscheidend für das, was hinten rauskommt, ob auch alle Steuer- und Regelungsanlagen einwandfrei funktionieren.

Sie haben Lust, in unserer Kläranlage (48.000 EW) sowie in den Außenstationen (30 Sonderbauwerke, wie Regenüberlaufbecken, Pumpwerke etc.) Verantwortung für deren Programmierung, Bedienung, Inspektion, Wartung und Instandsetzung zu übernehmen? Es macht Ihnen dabei nichts aus, für evtl. notwendige Störungs-beseitigungen auch wechselnde Rufbereitschafts- und Wochenenddienste zu übernehmen?

Idealerweise haben Sie sogar bereits Erfahrungen im Betrieb und der Unterhaltung einer kommunalen Kläranlage. Oder sind Sie bereit, an entsprechenden Fort- und Weiterbildungen teilzunehmen?

Sie können gut selbstständig, zuverlässig und eigenverantwortlich arbeiten, engagieren sich für Ihren Aufgabenbereich und sind auch gerne Teil eines gut funktionierenden Teams?

Dann sind Sie für das Klärwerk der Gemeinde Herzebrock-Clarholz die richtige Ergänzung als

Elektroniker/in – Betriebstechnik (m/w/d)

Sie haben für diesen Beruf eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung, vergleichbare einschlägige Berufserfahrungen oder eine vergleichbare Qualifikation (Energieanlagenelektroniker, etc.). Von Vorteil wäre eine Weiterbildung zur Fachkraft für Abwassertechnik. Sie brauchen zumindest grundlegende EDV-Kenntnisse und den Führerschein der Klasse B.

Wir bieten Ihnen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine befristete Vollzeit-Beschäftigung (39,00 Std.) für 1 Jahr in der Entgeltgruppe 6 TVöD mit der Aussicht auf ein unbefristetes Arbeitsverhältnis bei guter Bewährung. Als Mitarbeiter/in der Gemeinde Herzebrock-Clarholz können Sie sich außerdem auf ein gesundes Arbeitsklima, viele Sozialleistungen und eine attraktive zusätzliche Altersversorgung freuen.

Bewerbungen von Frauen werden ausdrücklich begrüßt. Bei gleicher Eignung und Befähigung werden schwerbehinderte Bewerber/-innen bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 16. Februar 2020 an die

Gemeinde Herzebrock-Clarholz
Am Rathaus 1
33442 Herzebrock-Clarholz
herzebrock-clarholz@gt-net.de

Auskünfte über die Stelleninhalte erteilt Ihnen der stellvertretende Betriebsleiter der Gemeindewerke Herzebrock-Clarholz, Herr Marco Schröder, Tel. 05245 / 444-218, Email marco.schroeder@gt-net.de.