Anzeige: Sven Füchtenkort erfolgreich bei Planspiel Börse

Sven Füchtenkort schneidet erfolgreich im Studentenwettbewerb des Planspiels Börse 2019 ab.

Beim alljährlichen Planspiel Börse der Sparkassenorganisation bietet die Kreissparkasse Wiedenbrück auch Studenten die Möglichkeit, im entsprechenden Wettbewerb ihr Können auf dem Börsenparkett unter Beweis zu stellen. Im Geschäftsgebiet der Kreissparkasse Wiedenbrück versuchten in der Spielrunde 2019 sieben Studenten-Teams ihr fiktives Spielkapital in Höhe von 100.000 Euro gewinnbringend anzulegen.
Sven Füchtenkort aus Herzebrock, Student der Fachhochschule Bielefeld, hat in 2019 als Spielgruppe „Forthehorde“ am Börsenspiel teilgenommen. In der Nachhaltigkeitswertung belegte er mit einem Nachhaltigkeitsertrag von 5.550,74 Euro auf Ebene des Sparkassenverbands Westfalen-Lippe Platz sechs von über 200 Spielgruppen. Ebenfalls sehr gut war ein weiteres Studententeam aus dem Geschäftsgebiet der Kreissparkasse Wiedenbrück: Die „Moneybrother AG“ mit Jannis Rehpöhler belegte mit einem Nachhaltigkeitsertrag von 5.654,63 Euro auf Verbandsebene sogar Platz 5. Die nächste Spielrunde des Planspiels Börse startet in diesem Jahr am 30. September.