Stelzenmännchen des Bürgerzentrums gestohlen

Seit vielen Jahren steht im Einfahrtsbereich zur ehemaligen Michaelschule und zum Kindergarten St. Michael eine Steinstele, auf der 3 Stelzenmännchen als „Logo“ der Schule und des Kindergartens aus Bronze befestigt waren.

Diese Stelzenmännchen wurden vor ca. 2 Jahren gewaltsam entwendet. Der Verein „Bürgerzentrum St. Michael e.V.“ hat vom Bildhauer Hans-Bernhard Vielstädte in diesem Jahr neue Stelzenmännchen aufstellen lassen (siehe Foto).

Diese wurden am vergangenen Wochenende erneut gewaltsam abgebrochen und gestohlen.

Eine der Figuren wurde am Samstagvormittag von Passanten auf einer Stichstraße des Tecklenburger Wegs gefunden und von der Polizei in Gewahrsam genommen.

Das Bürgerzentrum St. Michael e.V. hat den Diebstahl heute Vormittag bemerkt und bei der Polizei zur Anzeige gebracht. Das gefundene, defekte Stelzenmännchen konnten wir wieder in Empfang nehmen.

Wir sind sehr erschüttert, dass diese wertvollen Stelzenmännchen erneut gestohlen wurden und fragen uns, wer so etwas warum macht.

Vielleicht könnt Ihr der Polizei in Rheda-Wiedenbrück weitere Hinweise zum Diebstahl geben oder ihr findet die weiteren Stelzenmännchen.