10. TSV Victoria Clarholz Trampolin Cup

Zum 10. Mal richtete der TSV Victoria Clarholz am Samstag, 07.03.20, einen spannenden Trampolinwettkampf aus – den Victoria Cup.

(reba) Dieser war in einen Premium- und einen Basiswettkampf, für Kinder, die mit leichteren Übungen ihre ersten Schritte im Trampolinturnen machen, unterteilt.

Mit 220 Teilnehmern aus ganz NRW aus 19 Vereinen war es schon eine Herausforderung organisatorisch alles unter ein Hut zu bekommen. Aber dies gelang dem Organisationsteam, unter der Hauptleitung von Melanie Kuschke und Verena Kuschke-Weiss auch in diesem Jahr wieder.

Der TSV Victoria Clarholz war mit 32 Teilnehmern vertreten, von denen 16 ins Finale und 11 aufs Treppchen gekommen sind. Ein sehr spannender Wettkampf mit vielen schönen Übungen, sportlich waren die Clarholzerinnen sehr zufrieden. Applaus durch die zahlreichen Besucher spornten die Turner an. Den Wanderpokal als beste Mannschaft erhielt der TSV Victoria Clarholz.

Körperspannung ist eine wesentliche Voraussetzung beim Trampolinsport, bei dem Leistung und Spaß im Vordergrund stehen.

Die nächsten Ziele der Clarholzer sind die Qualifikation für und Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften. Sie möchten hier um die Medaillen mitturnen, ganz unter dem Motto: „Hoch, höher am höchsten“.

Ein großer Dank gilt den Sponsoren für die Tombola sowie den vielen ehrenamtlichen Helfern, die zum Gelingen des Wettkampfes beigetragen haben. Dazu gehören auch die Kampfrichter, die die unzählige Übungen bewertet haben.