Sportvereine stellen Sportbetrieb ein

Die Sportvereine der Gemeinde Herzebrock-Clarholz stellen Sportbetrieb ein.

Nach der Schließung der Schulen (ab dem 16.03.2020) werden auch die Sporthallen, Hallenbäder und andere öffentlichen Gebäude ab Mittwoch, dem 18.03.2020 geschlossen.

Daher haben sich die Vereine der Gemeinde entschlossen alle Vereinsaktivitäten und insbesondere den Trainingsbetrieb vorerst bis zum Ende der Osterferien – 19.04.2020 – einzustellen.

Informiert wurden wir bisher von folgenden Vereinen

  • Herzebrocker SV
  • TSV Victoria Clarholz
  • DLRG Herzebrock-Clarholz
  • Schützengilde Herzebrock (die für morgen geplante Veranstaltung „König der Könige“ wurde verschoben. Der Schießbetrieb wird bis mindestens zum 31. März 2020 ausgesetzt)
  • Schützenbruderschaft St. Hubertus Clarholz-Heerde
  • Reit- und Fahrverein Clarholz-Lette (Tag der offenen Tür ist abgesagt)

Die Vereine werden zum Ende der eigentlichen Osterferien in Abstimmung mit den Behörden neu entscheiden, wie weiter vorgegangen wird.