Gemeinde Herzebrock-Clarholz weist auf Verbot auch kleiner privater Treffen hin

Gemeinde Herzebrock-Clarholz weist auf Verbot auch kleiner privater Treffen hin – Dringender Appell: „Bleiben Sie zuhause!“

Angesichts der zwingend erforderlichen Anstrengungen aller, die Ausbreitung der Corona-Pandemie zu verlangsamen, verweist die Gemeindeverwaltung Herzebrock-Clarholz dringend auf die Notwendigkeit, zuhause zu bleiben.

Bürgermeister Marco Diethelm informiert: „Versammlungen und Treffen aller Art, in geschlossen Räumen genauso wie unter freiem Himmel, sind untersagt. Dazu gehören auch private Familienfeiern, Laufgruppen oder Verabredungen mit Freunden.“

Ordnungsamt und Polizei kontrollieren diese Vorgaben. Es können Zwangsgelder bis zu 50.000 Euro verhängt werden. Zuwiderhandlungen gelten als Straftaten und werden angezeigt.

Berücksichtigen Sie hier die Allgemeinverfügung vom 17.03.2020 https://herzeblog.de/wp-content/uploads/2020/03/2020-05-amtsblatt.pdf.

Digitale Angebote vom Jugendzentrum Pentagon in Herzebrock-Clarholz: Kinder und Jugendliche können sich darüber sozial austauschen.

Auch in Zeiten der Corona-Krise gibt es Angebote vom Jugendzentrum Pentagon, jetzt in digitaler Form. Sie sollen den Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit bieten, sich weiterhin sozial austauschen, zu informieren, Sorgen zu besprechen und auch mal abzuschalten.
Auf der Internetseite des Jugendhauses (www.jz-pentagon.de) können Kinder und Jugendliche bereits die ersten Möglichkeiten nutzen. Bisher gibt es eine Plattform mit Umfragen, auf der Wünsche und Ideen für digitale Unternehmungen hinterlassen werden können. Außerdem gibt es einen Chatbereich für den gemeinsamen Austausch und einen Corona-Fakten-Check. Hier sind schon einige Links von seriösen Seiten zusammengetragen worden, auf denen sich Kinder und Jugendliche informieren können. Bald folgen auch Gaming-Angebote, die im den kommenden Wochen im Nachmittagsbereich genutzt werden können.