“Schützenfest to go” – die Alternative zum abgesagten Schützenfest

Damit die Schützinnen und Schützen der Schützenbruderschaft St. Hubertus Clarholz-Heerde an den bevorstehenden Schützenfesttagen Ende August in den Genuss und das Gefühl des Schützenfestes kommen können, bietet die Bruderschaft ihren Mitgliedern ein besonderes, limitiertes Schützenfest-Paket an.

Bei den mit Sicherheit im privaten Bereich gefeierten „kleinen Schützenfesten“ bekommt man damit sozusagen das Schützenfest nach Hause gebracht.
Die auf die Anzahl von 100 (!) limitierten “Schützenfest to go” – Pakete bestehen jeweils aus einigen kulinarischen Dingen, die noch über Jahre an dieses besondere Jahr 2020 erinnern sollen.
Als Anreiz bekommen die ersten 25 Besteller eine Fahne der Bruderschaft (30 cm x 48 cm) gratis dazu.
Besonderes Highlight ist ein massives und rustikales Eichenbrett mit eingebranntem Wappen der Schützenbruderschaft und dem Jahr 2020. Dieses besondere Erinnerungsstück wird mit Sicherheit eine vielseitige Verwendung finden können. Ob als zukünftige Deko, Schneidbrett oder einfach Tablett, es gibt mit Sicherheit viele Möglichkeiten.

Zudem findet man in dem Paket:
– 6 er Pack Hohenfelder Getränk nach Wahl,
– 2 Westphal Mettenden,
– 6 er Pack Eier von Roer,
– 1 Hohenfelder Bierpokal,
– 1 Paket Rohmann’s Pumpernickel,
– 1 Anstecker zum Jahr 2020.

Das Ganze ist erhältlich zum Preis von 19,24 € (dem Gründungsjahr 1924 der Schützenbruderschaft angepasst), der Überschuss wird an die Charity-Aktion “Hermann’s Erben” von Christian Pohlmeyer und Christian Schepers gespendet.

Die Bruderschaft wünscht allen Mitgliedern gesellige Schützenfesttage im heimischen Garten.

Bestellformulare sind zu finden auf der Internetseite www.clarholz-heerde.de oder auf Facebook. Bestellungen an brudermeister@clarholz-heerde.de oder über WhatsApp an 015112712513.

Kulinarisches Paket „Schützenfest to go“ der Heerder St. Hubertus Schützenbruderschaft.