Fleischzerlegung Westphal schließt Schlachthof

Die Fleischzerlegung Westphal aus Herzebrock-Clarholz hat sich am Sonntag beim Gesundheitsamt Gütersloh und der Gemeinde Herzebrock-Clarholz gemeldet, da ein Test ihrer Mitarbeiter positiv ausgefallen ist. Darauf hin wurden die MItbewohner des Positiv-getesteten ebenfalls getestet mit dem Ergebnis, dass zwei weitere Fälle bestätigt werden konnten.

Diese Mitarbeiter und deren Mitbewohner wurden nun unter Quarantäne gestellt und in die positiv getesteten isoliert in einer gesonderten Wohnung untergebracht.

Die Familie Westphal hat sich gestern dazu entschieden den Schlachthof ab heute still zulegen.

Bürgermeister Marco Diethelm informiert, dass nach der Reihentestung der aktuell ca. 120 Mitarbeiter zusammen mit dem Gesundheitsamt entschieden wird, wie und ob es wieder weiter geht.