Moderne Sportstätte 2022 beim TC Herzebrock

Endlich ist es so weit und es kann losgehen. Der TC Herzebrock steht in den Startlöchern und kann nun dank des Förderprogramms „Moderne Sportstätten 2022“ mit den Umbauarbeiten in den Umkleiden und an der Heizung beginnen. Der Verein freut sich riesig über die großzügige Unterstützung mit der viele notwendige Sanierungen in Angriff genommen werden können.

„Ich freue mich, dass wir mit den nun erteilten Förderentscheidungen unseren Vereinen tatkräftig unter die Arme greifen können. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, einen spürbaren Beitrag zur Modernisierung unserer Sportstätten in Nordrhein-Westfalen zu leisten. Dies ist uns mit diesem Förderprogramm gelungen. Nun können wir den Sanierungsstau deutlich reduzieren.“, so die Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt, Andrea Milz.

Die Arbeiten finden vom 21.09.2020- ca. Mitte November 2020 statt. Die sanitären Anlagen, sind in dieser Zeit nicht zu benutzen. Die Wintersaison startet trotzdem wie gewohnt. Informationen zur Hallenbuchung und weiteren Terminen finden Sie auf unserer Internetseite www.tc-herzebrock.de.