Absage: Kindergärten – Tag der offenen Tür

Absage des „Tag der offenen Tür“ in allen Kindertageseinrichtungen der Gemeinde Herzebrock-Clarholz.

Der Tag der offenen Tür in den DRK Kindertageseinrichtungen am Postweg (Tel.1751) und in der Raabestraße (Tel.3187), der Verbundfamilienzentrumseinrichtungen des CJD an der Brocker Straße (Tel.9247395) in Herzebrock sowie der Schomäckerstraße in Clarholz (Tel.70344), des Marienkindergarten in Clarholz (Tel. 857564), des Familienzentrums St. Raphael in Clarholz (Tel.5572) sowie dem Familienzentrum St. Christina in Herzebrock (Tel. 3102) und dem Bewegungskindergarten St. Michael in Pixel (Tel. 1400)  findet aufgrund der allgemeinen Corona- Virus- Situation und den geltenden Hygienevorschriften für Kindertageseinrichtungen nicht statt.

Aufgrund der Fürsorgepflicht unseren Kindern, Mitarbeitern und allen interessierten Eltern gegenüber ist eine Durchführung eines öffentlichen Nachmittages zum aktuellen Zeitpunkt nicht verantwortbar. Diese Maßnahme stellt eine reine Vorsichtsmaßnahme dar. Wir bitten bei allen Interessierten um Verständnis.

Interessierte Eltern, die Ihr Kind für das kommende Kindergartenjahr anmelden möchten, sind herzlich eingeladen sich persönlich in den einzelnen Kindertageseinrichtungen zu melden, um einen persönlichen Anmeldetermin vor Ort zu vereinbaren.

Eine Besichtigung der einzelnen Kindertagesstätten ist unter Einhaltung der geltenden Hygienekonzepte für ein Elternteil und in der Regel ohne Begleitung des Kindes, möglich.

Zudem weisen die Einrichtungen darauf hin, dass es in diesem Jahr erstmalig ein verändertes Anmeldeverfahren über das Onlineanmeldeportal KIWAN geben wird. Hierzu sollen alle Eltern in Herzebrock-Clarholz zu einem späteren Zeitpunkt durch kommunale Stellen informiert werden.