Musikverein Herzebrock-Rheda nimmt jetzt Probebetrieb wieder auf

Nach einer für alle Orchestermitglieder leider langen Zwangspause aufgrund Corona-Pandemie und damit verbunden Sperrung von Übungsräumen gibt es jetzt einen Neustart.

Unter Beachtung der jeweiligen landesrechtlichen Verhaltens – und Hygieneregeln wird in geänderter Form geprobt. Ein Dank geht an die Gemeinde Herzebrock-Clarholz, die uns wieder die Aula an St. Michael in Pixel hierfür nutzen lässt. Die Proben werden in eingeschränkter Form, zunächst als Registerproben durchgeführt um die Abstandsregeln einzuhalten.

Gern würden wir auch wieder mit dem gesamten Orchester proben, worauf alle warten. Hierzu benötigen wir allerdings eine größere Halle oder Raum von mindestens 180 qm. Sollte jemand in Herzebrock-Clarholz oder Rheda-Wiedenbrück einen entsprechenden Raum kennen oder uns temporär zur Verfügung stellen würden wir uns sehr freuen. Vieleicht gibt es einen zeitlich begrenzten Leerstand einer Halle im Gewerbegebiet oder sonstige Räume.

Kontakt hierzu an den Vorsitzenden des Musikverein: Heinz Falkenreck, Tel.: 05245 3501.