Dieselspur von Herzebrock-Clarholz bis Beelen

Verkehrsunfall auf dem Gebiet der Polizei Gütersloh

Am frühen Montagmorgen (19.10., 05.37 Uhr) kam es auf der B64 in Höhe des Tecklenburger Wegs zu einem Verkehrsunfall.

Als ein 31-jähriger Audi-Fahrer von der B64 nach rechts in den Tecklenburger Weg abbiegen wollte, kam es zu einem Zusammenstoß mit einem hinter dem Audi des Rietbergers fahrenden Wohnmobil eines 53-jährigen Mannes aus Paderborn. Vermutlich war großflächig ausgelaufener Dieselkraftstoff an der Unfallstelle ursächlich für den Auffahrunfall. Beide Fahrzeugführer verletzten sich bei dem Unfall nicht. Es entstand an beiden Fahrzeugen Sachschaden. Dieser beläuft sich schätzungsweise auf 4000 Euro.

Die Dieselspur hatte ihren Beginn an der Ausfahrt der Autobahn 2 (FR Dortmund) in diesem Bereich. Sie führte aus dem Kreis Gütersloh hinaus in den Kreis Warendorf. In Beelen konnte der defekte, verursachende Lkw durch die Polizei Warendorf angetroffen werden. https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/52656/4737839

Die Reinigungsarbeiten werden voraussichtlich bis in die späten Abendstunden andauern. Zeitweise kann es dabei zu Beeinträchtigungen des Straßenverkehrs kommen