Ausbildung zum Kutschenführerschein läuft auf Hochtouren

Auch in diesem Herbst 2020, dem 1. Corona Herbst mit Abstandsregel und Maske auf der Kutsche, wird von den Kutschenfreunden Herzebrock-Clarholz e. V. der Pferdeführerschein –Umgang- und der Kutschenführerschein mit den zugehörigen Fahrabzeichen FA 6 und FA 5 ausgebildet.
Angemeldet haben sich 19 Teilnehmer für den Pferdeführerschein – Umgang mit dem Pferd- und 8 Teilnehmer für den Kutschenführerschein –A- Privatpersonen und den Fahrabzeichen FA 6 und FA 5 für Einspänniges und Zweispänniges fahren.

Mit der Ausbildung wurde am 15.09.2020, mit der Theorie in der Zehntscheune zu Clarholz und mit dem praktischen Fahren von 1 Spänner – und 2 Spänner Gespannen am 19.09.2020 in Herzebrock-Pixel, begonnen.
Der Umgang mit dem Tier „Pferd“ ist für die meisten der 19 Teilnehmer mittlerweile zur Selbständigkeit geworden. Der Umgang mit dem Pferd, auch in schwierigen Situationen, klappt bei den meisten Teilnehmern reibungslos.

Das praktische Fahren, mit dem 1 Spänner- oder auch 2 Spänner Gespann, nach den Richtlinien für das Fahren, verlangt doch einiges an Um- und Weitsicht und ist für neu Einsteiger und Quereinsteiger nicht ganz so einfach wie sich dies der Ein oder Andere gedacht hatte. Aber bis zur geplanten Prüfung am 05.12.2020 sind ja noch einige Wochen Zeit um das bisher erreichte zu festigen und zu perfektionieren