Zwei Unfälle: An der Hauptstraße Lette und auf der Oelder Straße in Herzebrock

Motorradfahrerin schwer verletzt

Am Sonntagnachmittag (15.11., 15.28 Uhr) ist auf der Oelder Straße eine 25-jährige Motorradfahrerin verunfallt. Sie verletzte sich schwer.

Die Rheda-Wiedenbrückerin befuhr die Oelder Straße in Richtung Brocker Straße. Aus bislang unbekannter Ursache kam sie dabei innerhalb einer Linkskurve von der Straße ab, touchierte einen Telefonmast und wurde in einen Graben geschleudert. Mit einem Rettungswagen wurde sie in ein nahegelegenes Krankenhaus gefahren.

Der Gesamtsachschaden (Motorrad und Telefonmast) beträgt schätzungsweise 350 Euro.

Autofahrerin bei Auffahrunfall in Lette verletzt

Am Montag, 16.11.2020 ereignete sich gegen 7.30 Uhr im Einmündungsbereich Beelener Straße/Hauptstraße in Lette ein Auffahrunfall. Ein 57-jähriger Oelder befuhr mit seinem Pkw die Beelener Straße ortseinwärts. Im Einmündungsbereich stieß er gegen das Auto einer verkehrsbedingt wartenden 56-Jährigen, die hierdurch schwer verletzt wurde. Rettungskräfte brachten die Westkirchenerin zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. An beiden Fahrzeugen entstanden Sachschäden von etwa 8.000 Euro. Der Pkw der 56-Jährigen wurde durch eine Fachfirma abgeschleppt