Angebote des JZ Pentagon im Lockdown

Auch am Jugendzentrum Pentagon gehen die Corona-Schutzmaßnahmen nicht vorbei. Wegen der aktuell strengen Auflagen, haben sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Jugendhauses einiges einfallen lassen, um ihren Besucherinnen und Besuchern ein interessantes Programm anbieten zu können. Bis zum 30.11.20 gibt es einen Mix aus digitalen Angeboten und Angeboten, die unter Beachtung der Hygieneregeln im Jugendhaus stattfinden.

Digital können Interessierte am Zockertreff teilnehmen, der an allen fünf Wochentagen angeboten wird. Dort wird aktuell insbesondere die Spiele App „Among us“ mit den Jugendhausmitarbeitern Maximilian Thiel und Marc Tebar Caballero gespielt. Im Pentagon bietet die angehende Lehrerin Karolina Lunitz ein „Lerncoaching“ und unterstützt entweder im Jugendzentrum oder digital Kinder und Jugendliche bei ihren Lernthemen. Im Jugendhaus werden eine Spieletestergruppe, der Mädchentreff und eine Chillzone durchgeführt. Ganz neu ist das Angebot „PENTAGON TO GO“. Montags und mittwochs können Gesellschafts- und Videospiele ausgeliehen oder Material für die Schule ausgedruckt werden. Zusätzlich können sich Kinder und Jugendliche mittwochs eine Basteltüte mit wöchentlich neuen Inhalten abholen.

Interessierte können sich über die Website, Facebook oder Instagram über die Angebote des Pentagon informieren. Für persönliche Infos und Nachfragen stehen Ralf Brester und Andrea Lohnherr telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung.

Home:             www.jz-pentagon.de
Facebook:       Jugendzentrum Pentagon
Instagram:      jz_pentagon_clarholz
Tel.:                0 52 45/ 87 29 31
E-Mail:            Kontakt@jz-pentagon.de