Alleinunfall auf der Letter Straße – Ein Schwerverletzter

Auf der Letter Straße im Ortsteil Clarholz ereignete sich am Samstagabend (24.04., 22.30 Uhr) ein Verkehrsunfall, bei welchem sich ein Pkw-Fahrer schwere Verletzungen zuzog.

Ein 23-jähriger Mann aus Oelde befuhr mit einem Mercedes die Letter Straße in Richtung Clarholz. Kurz nach der Einmündung Heideweg verlor der Mercedes-Fahrer aus bislang ungeklärter Ursache in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet ins Schleudern. Nachdem der Mercedes nach rechts von der Fahrbahn abkam und auf ein Ackerfeld fuhr, brachte der 23-Jährige den Pkw kurz vor einem angrenzenden Grundstück zum Stehen.

Der Fahrer des Mercedes verletzte sich bei dem Unfall schwer, aber nicht lebensgefährlich. Der Rettungsdienst transportierte den jungen Mann zur weiteren stationären Behandlung in ein Warendorfer Krankenhaus. Sein 41-jähriger Beifahrer blieb unverletzt.

Der Mercedes wurde bei dem Unfall erheblich beschädigt und musste durch ein beauftragtes Abschleppunternehmen zunächst geborgen und anschließend abtransportiert werden. Der Sachschaden wurde auf rund 10 000 Euro geschätzt