Caritasverband für den Kreis Gütersloh e.V.


Der Caritasverband für den Kreis Gütersloh e.V. ist mit mehr als 700 Mitarbeitenden einer der größten Träger sozialer Dienste in der Region. Wir unterstützen 1000 Klienten durch unsere komplementären Dienste, 2000 Klienten durch unsere Caritas-Sozialstationen, 260 Gäste in den Caritas-Tagespflegen, 70 Mieter in unseren Caritas-Wohngemeinschaften und 98 Bewohner in unserem Caritas-Haus St. Anna.

Hier findet Ihr eine Übersicht der Einrichtungen in Herzebrock-Clarholz:

Kontakt:
Caritasverband für den Kreis Gütersloh
Königstraße 36 | 33330 Gütersloh
Tel. 05241/9883-0 | eMail: info@caritas-guetersloh.de
www.caritas-guetersloh.de + www.caritas-jobs.info
www.fb.com/caritasguetersloh

 

TAGSÜBER GUT BETREUT – NACHMITTAGS NACH HAUSE

Die Caritas Tagespflege Herzebrock befindet sich im Erdgeschoss der Debusstraße 14, im Ortskern von Herzebrock, angrenzend an den Markt –bzw. befindet Paul- Krämer- Platz. Neben regelmäßigen Besuchen des Wochenmarktes, laden Eisdielen, Geschäfte und v. m. zur Teilhabe am täglichen Leben ein.
Die Tagespflege bietet Platz für 19 Gäste unterschiedlicher Pflegegraden. Wir begrüßen überwiegend Gäste aus dem näheren Umfeld und dem Einzugsgebiet Herzebrock. Hier haben sie die Möglichkeit Traditionen zu leben und mit vertrauten Menschen ihren Lebensabend zu verbringen. Zur Tagespflege gehört eine barrierefreie und geschützte Terrasse, die bei schönem Wetter gerne zum Verweilen genutzt wird.
Die Gästestruktur ist an allen fünf Besuchstagen sehr gemischt, wir betreuen Gäste mit höherem oder wenig hohem Pflegebedarf. Viele kennen sich von früher und freuen sich, alte und neue Freunde zu finden.
Die Vielfalt unsrer Gäste erfordert eine Vielfalt unterschiedlich geschulter Mitarbeitender.
Neben ausgebildetem Pflegepersonal sind sowohl eigens geschulte Betreuungskräfte als auch Mitarbeiter der Hauswirtschaft und des Fahrdienstes beschäftigt. Wir werden zusätzlich von Ehrenamtlichen, FSJ, Bufdi und anderen Praktikanten unterstützt. Natürlich bilden wir auch aus.
Die Einrichtung verfügt über einen eigenen Fahrdienst inclusive eigener Fahrzeuge. In Sammelfahrten werden unsere Gäste von zu Hause in die Tagespflege und zurück gefahren.

Der Besuch unserer Tagespflege ermöglicht Ihnen:

  • Entlastung pflegender Angehöriger, um den längeren Verbleib zu pflegebedürftiger Menschen in den eigenen vier Wänden zu ermöglichen
  • soziale Kontakte zu pflegen und den Alltag, in der Gemeinschaft aktiv mit zu gestalten
  • Orientierungshilfe in Form von Tagesstruktur zu erfahren
  • Gemeinsame Mahlzeiten wie Frühstück, Mittagessen und Kaffeetrinken zu genießen, Begleitung und Unterstützung bei den Mahlzeiten zu erhalten
  • Unterstützung und Begleitung bei hauswirtschaftlichen Tätigkeiten wie z.B. Tisch ein- oder abdecken, Backen, Wäsche falten u. ä. sowie beim täglichen Vorbereiten der Extras zum Frühstück wie z.B. Rührei, gekochte Eier oder Müsli
  • Unterstützung oder Anleitung bei grundpflegerischen Tätigkeiten wie z.B. Hilfe bei Toilettengängen und medizinischer Versorgung

Hier arbeiten wir eng mit der Caritas – Sozialisation Herzebrock zusammen.

Unsere Freizeitangebote fördern die Selbständigkeit und bringen Abwechslung in den Alltag. Das tägliche Beschäftigungsangebot wird der jeweiligen Gruppenstruktur angepasst.

So bieten wir u.a.:

  • Gedächtnistraining
  • Gymnastik und Tanz (auch im Sitzen), Sing- und Musizierkreise
  • Kreativgruppen , Gesprächsrunden und Gesellschaftsspiele
  • Spaziergänge und Marktbesuche
  • zwei Mal monatlich findet ein Wortgottesdienst in der Tagespflege statt zusätzlich ist die regelmäßige Teilnahme an der Messe möglich.
  • Tageweise unterstützt uns Rico in der Tagespflege. Er ist ein ruhiger, ausgeglichener Mischling und wird gezielt in der Einzelbeschäftigung eingesetzt.
  • Snoezelen sowie ein zusätzliches Yogaangebot für Senioren wird von einer Mitarbeiterin, durchgeführt.
  • Wir pflegen eine enge Zusammenarbeit mit den Kindern der Ganztagsgrundschule sowie mit den Kindern des katholischen Kindergartens

Physiotherapien und Krankengymnasten können die Gäste der Tagespflege aufsuchen und dort die Therapien anbieten.
Zweimal jährlich wird ein Angehörigenabend oder Angehörigenfrühstück veranstaltet. Gemeinsame Termine und Feste mit Gästen und Angehörigen sind das traditionelle Sommerfest, Oktoberfest und Adventskaffeetrinken. Ehrenamtliche Mitarbeiter, sowie Schüler und Praktikanten werden unter Anleitung und Aufsicht eingesetzt.
Die Tagespflege ist der Caritas, einem katholischen Träger angehörig. Deshalb ist es uns wichtig, unsere Gäste bei der Ausübung ihres Glaubens durch ein gemeinsames Mittagsgebet zu unterstützen.
Es ist alles vorbereitet – wir freuen uns auf Sie!

Kontakt
Caritas-Tagespflege Herzebrock
Debusstraße 14
33442 Herzebrock-Clarholz
Telefon: 05245/8353752
tp.herzebrock@caritas-guetersloh.de

TAGSÜBER GUT BETREUT – NACHMITTAGS NACH HAUSE

Die Caritas Tagespflege Clarholz befindet sich im Erdgeschoss des Caritas – Haus Clarholz in der Schomäckerstr.4, gemeinsam mit zwei Caritas- Seniorenwohngemeinschaften, die in der ersten und zweiten Etage des Hauses untergebracht sind.
Der Zugang ist barrierefrei. Für Rollstuhltransporte ist eine Anfahrt im hinteren Bereich vorgesehen.
Die Tagespflege bietet Platz für 16 Gäste unterschiedlicher Pflegegrade
Die Räumlichkeiten wurden in Zusammenarbeit mit den Gästen der Tagespflege liebevoll neu gestaltet.
Warme Farben, nostalgische Bilder als auch altbekannte Möbel und Gegenstände prägen unsere Einrichtung. Wir legen großen Wert auf ein gemütliches und wohnliches Raumklima.
Ein Erinnerungszimmer, als auch die offene Wohnstube laden zum Klönen und Verweilen ein. Die Ruheräume bieten Gelegenheit zur Ruhe und Entspannung.
Der geräumige und freundlich gestaltete Kreativ/Therapiebereich lädt zu Aktivitäten jeglicher Art ein.
Die Gestaltung des Küchen-bzw. Kochbereichs ermöglicht ein aktives Mitmachen der Gäste.
Wir begrüßen überwiegend Gäste aus dem näheren Umfeld und dem Einzugsgebiet Clarholz. Hier haben sie die Möglichkeit Traditionen zu leben und mit vertrauten Menschen ihren Lebensabend zu verbringen. Viele kennen sich von früher und freuen sich, alte und neue Freunde zu finden.
Die Gästestruktur ist an allen fünf Besuchstagen sehr gemischt, wir betreuen Gäste mit höherem oder wenig hohem Pflegebedarf. Die Einrichtung verfügt über einen eigenen Fahrdienst inclusive eigener Fahrzeuge.In Sammelfahrten werden unsere Gäste von zu Hause in die Tagespflege und zurück gefahren.

Die Vielfalt unserer Gäste erfordert eine Vielfalt unterschiedlich geschulter Mitarbeitender. Neben ausgebildetem Pflegepersonal sind sowohl eigens geschulte Betreuungskräfte als auch Mitarbeiter der Hauswirtschaft und des Fahrdienstes beschäftigt. Wir bilden uns stetig fort und weiter um den wachsenden Ansprüchen und den neusten Erkenntnissen gerecht zu werden Zusätzlich werden wir von Ehrenamtlichen, FSJ, Bufdi und anderen Praktikanten unterstützt. Natürlich bilden wir zur examinierten Altenpflegerin aus.

Der Besuch unserer Tagespflege ermöglicht:

  • Entlastung pflegender Angehöriger, um den längeren Verbleib zu pflegebedürftiger Menschen in den eigenen vier Wänden zu ermöglichen
  • soziale Kontakte zu pflegen und den Alltag, in der Gemeinschaft aktiv mit zu gestalten
  • Orientierungshilfe in Form von Tagesstruktur zu erfahren
  • gemeinsame Mahlzeiten wie Frühstück, Mittagessen und Kaffeetrinken zu genießen und Begleitung und Unterstützung bei den Mahlzeiten zu erhalten
  • Unterstützung und Begleitung bei hauswirtschaftlichen Tätigkeiten
  • Unterstützung oder Anleitung bei grundpflegerischen Tätigkeiten wie z.B. Hilfe bei Toilettengängen und medizinischer Versorgung.
  • Übernahme von medizinischer Versorgung wie z.B. Medikamentengabe, Verbandswechsel

Unsere Freizeitangebote fördern die Selbständigkeit und bringen Abwechslung in den Alltag. Das tägliche Beschäftigungsangebot wird der jeweiligen Gruppenstruktur angepasst.Gemäß unserem Motto „ Alles kann, nichts muss“ bieten wir u.a.:

  • Gymnastik und Tanz (auch im Sitzen)
  • Spaziergänge und Marktbesuche
  • Rollatoren- Training
  • Werkeln und Pflanzen bei gutem Wetter in unserem großzügig angelegten Garten. Ein Hochbeet mit altbekannten Kräutern aber auch Töpfe und Beete werden bepflanzt.
  • Zum Abschluss mühseliger Gartenarbeit genießen wir meist auf unserer gemütlichen Terrasse die Sonne bei einem Eis und singen dazu altbekannte Lieder
  • Gedächtnistraining
  • Sing- und Musizierkreise
  • Wir bekommen regelmäßig Besuch von Murphy, der französischen Bulldogge
  • Seit einigen Jahren pflegen wir engen Kontakt zum St. Norberth Familienzentrum in Clarholz. Mindestens einmal monatlich besuchen uns 10 Kinder mit ihren Erziehern und bringen Trubel und viel Freude in den Alltag. Bei außerordentlichen Festen wie z.B. Karneval, Nikolausfeiern oder Gartenfesten besuchen uns die Kinder ebenfalls
  • Nach dem Motto : „Wir feiern die Feste wie sie fallen“ nutzen wir die Gelegenheiten und feiern gemeinsam zu den unterschiedlichsten Anlässen mit unseren Gästen, ihren Angehörigen, Freunden und Nachbarn als auch allen deren, die unsere Einrichtung kennen lernen möchten.
  • Die Tagespflege ist der Caritas, einem katholischen Träger angehörig. Deshalb findet für unsere Gäste einmal monatlich ein Wortgottesdienst in der Tagespflege statt.

Kontakt
Caritas-Tagespflege Clarholz
Schomäckerstraße 4
33442 Herzebrock-Clarholz
Telefon: 05245/83492-10
tp.clarholz@caritas-guetersloh.de

„Zusammen sind wir stark“

Aus diesem Grund pflegen wir engen Kontakt zur Caritas Sozialstation Herzebrock als auch zum Team der Seniorenwohngemeinschaft im Caritas – Haus Clarholz. Sie benötigen Beratung, einen Rat oder einfach ein offenes Ohr?
Das kompetente Team der Caritas ist für Sie da.
Gerne besuchen Sie uns zu einem kostenfreien Schnuppertag und erleben Sie die familiäre und freundliche Atmosphäre in der Caritas-Tagespflege Clarholz.
Bis dahin wünschen wir Ihnen alles Gute.

Caritas-Sozialstation Herzebrock-Clarholz: ZU HAUSE GUT VERSORGT

Pflegebedürftigkeit kann jeden von uns jederzeit treffen. Mit häuslicher Pflege, auch „ambulante Pflege“ genannt, erhalten pflegebedürftige Menschen pflegerische, medizinische und hauswirtschaftliche Versorgung im häuslichen Umfeld. Ohne die vielfältigen Leistungen von häuslicher Pflege wäre es für viele pflegebedürftige Menschen kaum denkbar, zu Hause in ihrer vertrauten Umgebung zu leben.

Das Ziel der häuslichen Pflege und Betreuung des Caritasverbandes ist es, die Lebensqualität im häuslichen Umfeld zu erhalten oder zu verbessern. Der alte, kranke oder behinderte Mensch kann somit selbstbestimmt so lange wie möglich in seiner Wohnung leben.
Wir helfen und pflegen individuell und nehmen uns Zeit für persönliche Gespräche. Unser Beratungsangebot hilft Ihnen in allen pflegerischen Fragen. Eine enge Zusammenarbeit mit Haus- und Fachärzten, Kranken-und Pflegekassen sowie mit anderen Diensten im weit gefächerten Netzwerk der Caritas zeichnet uns aus.

Um die bestmögliche Versorgung hilfebedürftiger Menschen zu gewährleisten, arbeiten in unserem Team fachkundige und motivierte Pflegefachkräfte, Pflegehilfskräfte, Betreuungskräfte und Hauswirtschaftskräfte nach einheitlichen geprüften Qualitätsstandards.

Unsere Leistungen

  • Grundpflege: Hilfe bei der Körperpflege, der Ernährung, der Mobilität, der Lagerung und Förderung von Ressourcen und Training von Fähigkeiten etc.
  • Medizinische Behandlungspflege: Medikamentengabe, Verbandswechsel, Injektionen etc.
  • Palliativpflege: Begleitung Schwerstkranker
  • Hauswirtschaftliche Versorgung: Einkaufen, Kochen, Reinigen der Wohnung etc.
  • Betreuung: Beschäftigung, Spaziergänge, Begleitung zu kulturellen Veranstaltungen etc.
  • Beratung für Pflegebedürftige und ihre Angehörigen:Pflegekurse für Angehörige, Beratung zu Pflegeeinstufung, Anwesenheit beim Besuch des Gutachters vom Medizinischen Dienst der Krankenversicherung (MDK) etc.
  • Beratungs- bzw. Qualitätssicherungsbesuche gem. § 37.3 Sozialgesetzbuch XI bei pflegenden Angehörigen, die ihren Pflegebedürftigen allein versorgen (Pflegegeldempfänger)
  • Verhinderungspflege: Vertretung der Pflegeperson bei Verhinderung
  • Hauspflegekurse: Praktische Übungen, Gesundheitsschutz für Angehörige, Infos zu Antreägen etc.
  • Hausnotruf: Mit unserem Hausnotrufsystem bieten wir Senioren schnelle Hilfe im Notfall
  • Vermittlung von Plätzen in die Tagespflege, in das Service-Wohnen und die Senioren-Wohngemeinschaft

Kontakt:
Caritas-Sozialstation Herzebrock-Clarholz
Klosterstraße 2
33442 Herzebrock-Clarholz
Telefon: 05245/920303
caritaspflege.herzebrock@caritas-guetersloh.de

Caritas-Seniorenwohngemeinschaft Clarholz: GEMEINSAM AKTIV? ODER DOCH LIEBER PRIVAT? HIER GEHT BEIDES!

Die Caritas-Seniorenwohngemeinschaft in Clarholz wurde 2015 in ebenso ruhiger wie zentraler Lage an der Schomäckerstraße 4 eröffnet. Sie ist als lebendige Gemeinschaft eine beliebte Alternative zu traditionellen Pflegeeinrichtungen. Bei uns finden Sie Gemeinschaft und Privatheit gleichermaßen. Mittelpunkt der Seniorenwohngemeinschaft ist ein großer und gemütlich eingerichteter Wohnraum mit Küche.

Bei der Gestaltung ihrer Zimmer haben unsere Mieter freie Hand. Sie möchten lieb gewonnene Möbel oder Accessoires von zu Hause mitbringen? Wir bitten darum! Oder Sie sind Weinliebhaber? Kein Problem: Sie haben den Klimaschrank, wir die Steckdose dazu. Sie lesen gerne? Auf Wunsch bringen wir Ihr Bücherregal an. Richten Sie sich so ein, wie Sie es gerne haben möchten. Wir unterstützen Sie dabei.

Die Seniorenwohngemeinschaft Clarholz besteht aus zwei Wohngruppen mit 8 und 9 Zimmern – jeweils mit eigenem Bad/WC und einer Fläche von gut 25 qm. Die Mieter können ihre Zimmer frei gestalten und individuell einrichten. Im Zentrum stehen eine Gemeinschaftsküche und ein gemütliches Wohn- und Esszimmer. Ein nach Süden ausgerichteter Terrassenbereich lädt an warmen Tagen zur Entspannung ein. Die WG ist im Caritas-Haus Clarholz untergebracht, das in guter und zentraler Lage zu finden ist und 2015 eröffnet wurde.

Die Leistungen

  • Betreuung und Pflege 24 Stunden am Tag
  • Pflege und Behandlung durch einen festen Ansprechpartner (Bezugsperson)
  • Zuverlässige hauswirtschaftliche Versorgung durch Hauswirtschaftskräfte
  • Dokumentation nach den Richtlinien des medizinischen Dienstes der Krankenkassen
  • Umfassende Beratung bei der Einstufung des Pflegegrades

Kontakt:

Caritas-Seniorenwohngemeinschaft Clarholz
Schomäckerstraße 4
33442 Herzebrock-Clarholz
Telefon: 05245/83492-20
wg.clarholz@caritas-guetersloh.de