Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Sommeranfang im Klostergarten Herzebrock

21. Juni @ 19:00 - 21:00

Literarisch-musikalischer Rundgang im Klostergarten Herzebrock

Zu einem besonderen Rundgang in und um das ehemalige Benediktinerinnenkloster Herzebrock lädt Christine Ruis auch dieses Jahr im Rahmen der WanderWundertüte ein. Das Projekt WanderWundertüte ist das Folgeprojekt der Geh-Hör-Touren und hat sich zum Ziel gesetzt, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch 2018 zum Wundern zu verführen.

Die Veranstaltung zum Sommeranfang am 21. Juni basiert auf einer Kooperation des Heimatvereins Herzbrock, dem Gemeindearchiv Herzebrock-Clarholz und Christine Ruis.

Waren Klöster früher neben Wallfahrtsorten auch Wunderorte, zu denen in tiefem Glauben gepilgert wurde, so sind sie heute oft einsame Orte, an denen an manchen Tagen historische Führungen stattfinden oder konzertante Aufführungen. Das meiste Leben findet sicher noch an Feiertagen in den Kirchen statt.

Die WanderWundertüten-Tour möchte alle Zeit- und Raumebenen verbinden. Eckhard Möller (Historiker) wird mit historischen Anekdoten zu unterhalten wissen, Christine Ruis hat passende Texte zum Klosterleben, zum Klostergarten, den Bleichteichen, zur Natur und zum Sommeranfang   im Gepäck und wird sie an ausgewählten Stellen vortragen. Oona Kaster (Sängerin) wird mit ihrer wunderbaren Stimme wieder an entsprechenden Orten im Klosterbereich auftreten und die alten Mauern sowie die Herzen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer zum Klingen bringen.

Die Veranstaltung beginnt um 19.00 Uhr an der barocken Nepomuk-Statue  auf dem Herzebrocker Klosterhof und endet um ca. 21.00 Uhr. Die Teilnahmegebühr beträgt 14 €; eine Voranmeldung ist per E-Mail an christineanneruis@gmail.com erwünscht.

Details

Datum:
21. Juni
Zeit:
19:00 - 21:00

Veranstaltungsort

Herzebrocker Klosterhof