Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Volkstrauertag Herzebrock-Clarholz 2019

17. November @ 10:15 - 11:30

Traditionell wird es in Herzebrock-Clarholz zwei offizielle Veranstaltungen zum Volkstrauertag am Sonntag, 17. November geben.

Auf dem Kirchplatz der St. Laurentius Kirche in Clarholz startet die Veranstaltung um 10:15 Uhr. Die musikalische Begleitung erfolgt durch den Musikverein Herzebrock-Rheda und den Männergesangverein Eintracht Clarholz. Vor der Kranzniederlegung werden Worte der Malteser Herzebrock-Clarholz zu hören sein.

In Herzebrock sammelt sich ein Trauermarsch um 11 Uhr an der Kirche St. Christina und zieht anschließend zum Denkmalplatz. Der Männergesangsverein Concordia sowie der Blechbläserkreis St. Michael begleiten die Veranstaltung musikalisch. Nach der Ansprache durch die Malteser Herzebrock-Clarholz, wird ein Kranz am Ehrenmal niedergelegt. Gemeinsam mit weiteren Vereinen und Gästen nehmen beispielsweise die Freiwillige Feuerwehr, das Deutsche Rote Kreuz und der Malteser Hilfsdienst, Geistlichkeit, Gemeinderat und Verwaltung, Schützengilde sowie die Frauengemeinschaft St. Christina am Trauerzug teil.

Für Bürgermeister Marco Diethelm ist der Volkstrauertag wichtig. In der Einladung, die an die Vereine der Gemeinde raus ging, zitiert er den Vorsitzenden der Deutsch-Polnischen-Gemeinschaft Dietmar Nietan MdB: „Nur wer sich erinnert, kann aus der Vergangenheit lernen, um eine bessere Zukunft zu gestalten. Deshalb verdient es jede Geschichte erzählt zu werden und jedes Opfer verdient es, dass man sich seiner erinnert.“

Details

Datum:
17. November
Zeit:
10:15 - 11:30

Veranstaltungsort

Herzebrock-Clarholz